• Coldebella Olivenoel
  • Coldebella Natuerlich Nidwalden
  • Coldebella Wein
  • Coldebella Fruechte
  • Coldebella Pasta

Willkommen bei Coldebella

Wir heissen Sie herzlich willkommen und laden Sie zu einem Rundgang durch unsere Ladengemeinschaft «Dorfplatz 9 – Feines zum Essen» ein. Lassen Sie sich von unserem neugestalteten, modernen Ladenlokal und unserem attraktiven Angebot überraschen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Marco Vittori und das Coldebella-Team

Cave Biber

Die einzigartige Landschaft in Salgesch mit ihrem speziellen Terroir und dem metiterranen Klima widerspiegelt sich in unverkennbarem Wein mit der Handschrift von Jürg Biber. Seit über 25 Jahren widmet sich der Winzer der Kreation unverkennbarer Weine. Mit Respekt und kulturellem Bewusstsein werden mehr als 70‘000 Rebstöcke bewirtschaftet und der jahrhundertealten Tradition des Weinbaus Rechnung getragen. 2004 konnte Jürg Biber den Betrieb von René Mathier übernehmen und produziert seither wunderbare, klare und finessenreiche Walliser Spezialitäten-Weine

Cave l‘orpailleur

Frédéric Dumoulin arbeitete zehn Jahre lang im Familienbetrieb mit, bevor er sich 1999 selbständig machte und sein eigenes Weingut L‘Orpailleur gründete. Zusammen mit seinem Bruder David kultiviert er 20 ha Reben zwischen Conthey und Sierre, die Hälfte davon kellert er in seinen Räumlichkeiten in Uvrier ein. Die Angebotspalette umfasst sortenreine Weissweine wie Ermitage und Sauvignon Blanc sowie Assemblagen wie den aus Sauvignon und Chardonnay gekelterten Or jaune. Bei den Roten sind der Pinot Noir oder Syrah gute Beispiele für hochwertige Weine.

Cave du Rhodan

Seit Jahrzehnten hat sich die Familie Mounir dem Weinbau verschrieben. Die Rhodan-Weine wachsen und reifen einen Sommer lang unter der Salgescher Sonne in steinigem, kalkhaltigem Boden. Die Leidenschaft, die Liebe zum Beruf, der Respekt vor der Natur gepaart mit der Anpassung an die modernste Technik – aus all den Anstrengungen gehen charaktervolle Weine mit zarten Aromen hervor. Die Rhodan-Weine werden mit den höchsten Auszeichnungen geehrt – z.B. der Perle du Rhodan Pinot Salgesch, welcher als 1. Weltmeister der Rotweine in die Geschichte eingeht!

Feinste Bio-Edelpilze aus Nidwalden

Die Gotthard-Bio-Pilze AG ist ein auf höhlengewachsene Bio-Edelpilze spezialisierter Familienbetrieb. In ihren Höhlen in Stansstad produzieren sie nach Bio-Suisse-Richtlinien erfolgreich Edelpilze für den Schweizer Markt. Unser Sortiment umfasst die Sorten Shii-Take und Kräuterseitlinge. Bereichern Sie Ihre Küche mit diesen herrlichen Pilzen – frischer gehts nicht!
Agriloro Vini

Seit 1981 produzieren wir Wein aus Trauben, die auf dem sanften, von der Sonne golden geküssten Hügeln zwischen den Tessiner Bergen, gewachsen sind. Die in Genestrerio ansässige Tenimento dell’Ör hat eine lange Geschichte: Anfang des 18. JH. wird dieses Weingut erstmals erwähnt. Wir produzieren unseren Wein im Einklang mit der Natur, mit respektvoller Bewunderung für die herrlichen Früchte, die sie uns schenkt. Unsere Arbeit lässt uns jeden Tag von Neuem die Wunder der Erde entdecken und die Luft, das Licht und die Wärme dieses Landes geniessen.

Brivio Vini

Aufbauend auf einer langjährigen Familientradition erwirbt Guido Brivio Ende der achtziger Jahre einen Weinhandelsbetrieb. Er interessiert sich für die Produktion lokaler Weine. Daher beginnt er eine Zusammenarbeit mit Gialdi Vini und lanciert seine eigene Marke. Brivio konzentriert sich auf die Produktion von Weinen aus dem südlichsten Zipfel des Tessins. 2001 wird die Brivio Vini SA in die Gruppe Gialdi Vini SA integriert. Die edlen Tropfen von Brivio Vini SA wurden sowohl national als auch internation bereits vielfach ausgezeichnet.

Erlesenste Schweizer Weine

Wir haben es uns auf die Fahne geschrieben, beste Produkte aus der Schweiz in unserem Sortiment zu vereinen. Eines unserer Prunkstücke: Die wohl schönste Weinwand der Zentralschweiz mit einer breiten Auswahl an Schweizer Weinen. Hier finden sie herrliche Weine aus der Schweiz – diese überzeugen jeden Weinliebhaber. Besuchen Sie uns im Dorfplatz 9 und machen sich ein Bild von der breiten Palette an Spitzen-Weinen. Wir beraten Sie gerne!

Cantina Silbernagl

Der Weinbetrieb von Andrea Silbernagl befindet sich in Brusata di Novazzano einer der weniger bekannten Weinbetrieben des Tessins – doch seine Weine sind genauso beachtenswert wie die Tropfen bekannterer Winzer. Vor einem Jahr verwandelte sich die alte Mühle von Ghitello in die Casa del Vino. In einen Treffpunkt für Weinliebhaber Produziert wird ein Merlot, dessen Trauben in Agarone, auf den Ausläufern der Cima Dell‘Uomo reifen. Der elegante Silbernagl Merlot hat eine intensive Farbe mit violetten Reflexen und zeichnet sich durch ein aromatisches Holzaroma aus.

Garçoa Edelschokolade

Kakao ist ihre Leidenschaft. Ihr Ziel ist es, ihn in seiner reinsten Form erlebbar zu machen und zu entdecken, wie vielfältig Schokolade schmecken kann. Sie schaffen es, den Geschmack jedes einzelnen Kakaos in die fertige Schokolade zu bringen. Das geht nur, indem die gesamte Verarbeitung in kleinen Chargen von der Bohne bis zur Tafel selbst übernommen wird. Dabei wird auf jegliche Zusatzstoffe verzichtet, die sonst in so mancher Schokolade landen. Sie haben die Möglichkeit die vielseitige Auswahl der Edelschokolade im Dorfplatz 9 zu probieren. Überzeugen Sie sich selber.

Delea Vini

Vini & Distillati Delea wird 1983 mit dem Vorsatz, etwas spezielles und einzigartiges zu erschaffen, gegründet. Dank des unschätzbaren Beitrags von Angelo Delea mit seiner unermüdlichen Leidenschaft ist es ihm gelungen, dies in seinem Unternehmen einzubetten. Gekonnt und geschickt hat er Tradition, Innovation, die Leidenschaft für die Dinge aus einer früheren Zeit und das richtige Maß an technologischer Erneuerung verbunden. Heute zählt Delea Vini 4 einzigartige, elegante und entspannende Treffpunkte, welche unseren Kunden zur Verfügung stehen.

Appenzeller Heuschnaps

Der Appenzeller Heuschnaps – das Original – wird in liebevoller Handarbeit hergestellt. Für das Destillat von Urs Brülisauer wird frisches Wiesenheu in eine geheime Schnapsmischung eingelegt und erhält so seinen unvergleichlichen Geschmack. Natürliche Aromen, ein weicher Abgang gepaart mit dem Duft nach frischem Heu: Der Heuschnaps (37% Vol.) ist in seiner Art einzigartig. Die perfekte Abrundung nach einem feinen Essen oder an einem gemütlich Abend. Mehr als ein Schluck Schnaps!

Fratelli Meroni

Die Weine von Fratelli Meroni entstehen aus einer sorgfältigen Auslese der Merlot-Trauben, die in den Rebreihen der Weinberge von Biasca und den anliegenden Tälern (Leventina und Blenio) von Marco und Vincenzo Meroni herangezogen werden. Zwanzig Weinberge auf einer Fläche von 1,2 Hektar ergeben 4’500 – 5’000 Flaschen bester Tessiner Weine. Fratteli Meroni produziert vier Weine in Barrique-Qualität: BIASCA, BIASCA RISERVA, RAMPÈDA und CARDO. Und einer, der ohne auskommt: der GRANATO.

Tessiner Kastanienblüten- und Lindenblüten-Honig

Ab sofort wird unser Tessiner-Sortiment durch herrlichen Kastanienblüten- und Lindenblüten Honig ergänzt. Die Bienen des Imkers Marco Rima aus Claro-Bellinzona fliegen in die Kastanienwälder und auf die Linden an den Hängen entlang des Flusses Ticino nördlich von Bellinzona. Diese verleihen dem exklusiven, mit dem goldenen Qualitätssiegel von Swisshoney.ch ausgezeichneten Honig seine kräftigen Farben und Aromen und machen aus ihm etwas Besonderes. Hier schmecken Sie den Frühling!

Gialdi Vini

Die Gialdi Vini SA wurde 1953 gegründet. Geführt durch Feliciano Galdi (vorerst im Weinhandel tätig) erfährt das Unternehmen 1984 einen Wandel, als ein Weinbetrieb in der unteren Leventina übernommen und mit der Produktion von Tessiner Weinen begonnen wird. Dank seines unbedingten Engagements, nur Terroir-Weine bester Qualität zu produzieren, zählt Gialdi Vini zu den Spitzenbetrieben im Tessiner Weinbau. Die breite Palette an Gialdi-Produkten besteht vor allem aus Weinen des Sopraceneri; die Trauben, die deren «Rohstoff» bilden.

Erstklassige Bioweine

Bio-Wein liegt im Trend – auch bei uns! Das kräftige Aroma, welches durch den biologischen Anbau entfaltet wird, wissen nicht nur Weinkenner zu schätzen. Auch gelegentliche Wein-Freunde haben den Bio-Genuss für sich entdeckt. Bei diesen Weinen verzichten Winzer auf Pflanzenschutz- und Düngemittel, was die Trauben langsamer wachsen lässt. Dadurch werden sie widerstandsfähiger, gesünder und der Wein wird aromatischer. Feine Tröpfchen für jeden Wein-Geniesser, dem die Natur naheliegt!

Hausgemachte Köstlichkeiten vom Hof Burach

Ab sofort führen wir mit dem Hof Burach der Familie Matter aus Ennetmoos eine neue lokale Produzentin mit hausgemachten Spezialitäten im Sortiment. Sie erweitern unser breites Angebot von regionalen Produkten in Zusammenarbeit mit «natürlich Nidwalden».

Hubervini Monteggio

In Monteggio, im mittleren Tresatal, liegen die Rebberge und die Kellerei von HuberVini. Die Kellerei ist in einem renovierten Malcantoneserhaus aus dem 17. Jh untergebracht, in dem auch die Familie Huber wohnen. Vor drei Jahrzehnten legte der Winzer seinen ersten Rebberg im Malcantone an. Heute gehören seine auf 6.8 Hektaren angelegten Merlot-Gewächse zum Besten, was in der Schweiz gekeltert wird. Ihr Paradegewächs ist seit 20 Jahren der Montagna Magica. Seit 2017 leitet mit Sohn Jonas die nächste Generation das operative Geschäft von HuberVini.

Neue Weine vom Weingut Adank

Neu führen wir mit dem Weingut Adank weitere herrliche Fläscher Weine in unserem Sortiment: Die Adank-Weine entsprechen der Natur, dem Charakter und den Eigenheiten ihres Weinbergs: Sie sind klar, authentisch und mineralisch. Das auf die Pinot-Trauben und verschiedenen Weissweinsorten spezialisierte Weingut bietet für jeden Geschmack und für jedes Gericht den passenden Wein. Ein Genuss für Gaumen und Seele.

Weingut Adriano Kaufmann

Seit 1981 ist Adriano Kaufmann im Malcantone zu Hause und bewirtschaftet dort seine ca. 5 ha Rebfläche. Als Tüftler im Weinberg und Keller wird Adriano gerne beschrieben. Er spielt in der ersten Liga der Schweizer Winzer mit und seine Weine sind zu Recht über die Landesgrenzen hinaus legendär. Seine Weine sind keine Lagerweine sondern beruhen auf strikte Selektion im Rebberg. Sein Sauvignon Blanc war schon immer Weltklasse, sein Rubino ist überdurchschnittlich und der Pio della Rocca ist seine Nummer 1 und ein Juwel!

Kopp von der Crone Visini

Die Cantina Kopp von der Crone Visini entstand 2006 durch die Zusammenlegung der Cantina Kopp von der Crone (gegründet 1994 von Ueli Kopp und Anna Barbara von der Crone) und von ViniVisini (gegründet 1997 von Paolo Visini). Seit 2002 besteht eine enge Zusammenarbeit. Ihre Keller befindet sich in Barbengo, südlich von Lugano. Der Betrieb umfasst heute 7 ha verteilt auf drei Regionen des Tessins: Mendrisiotto, Luganese und Bellinzonese. Hauptsorte ist der Merlot, weiter bauen sie Arinarnoa, Petit Verdot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc an.

Aus dem Teegarten

Ein schöner Tee, ein herrlicher Duft, ein guter Moment - Luzia Amschwand aus Kerns und ihr Teegarten. Ob Weisser, Grüner, Schwarzer, Früchte- oder Kräuter-Tee, die Vielfalt ist ebenso gross wie die Verführung. Komplettiert wird das Sortiment mit passenden Porzellan-Tassen, Krügen und bunten Teedosen. Bestens geeignet als Geniessergeschenk.

Tamborini Vini

Tamborini widmet sich seit 1978 der Weinbereitung der Tessiner Trauben und der Herstellung der feinen Weine, zu. Die Trauben, die in den geeigneten Zonen des Kanton Tessin wachsen, werden mit Leidenschaft in der modernen Kellerei in Lamone vinifiziert. Somit werden die Eigenschaften des Gebietes zur Geltung gebracht. Derzeit pflegt das Unternehmen ca. 25 Hektar Rebfläche, die in den besten Weinbaugebieten des Kanton Tessin verteilt sind. In allen Weinbergen wird die integrierte Produktion praktiziert.

La cucina ticinese

Staufrei zu feinsten Spezialitäten! Verwöhnen Sie sich mit Köstlichkeiten aus dem "bellissimo Ticino", völlig entspannt bei uns im Dorfplatz 9.

Tenuta Castello di Morcote

Ungefähr 200 Meter über dem idyllischen Dörfchen Vico Morcote liegen die Rebberge der Tenuta Castello di Morcote, mit himmlischen Blick auf den Luganersee. Ein grosses naturbelassenes Gebiet auf denen Reben, Olivenbäume und Obst angebaut, aber auch Bienen Esel und Pferde gezüchtet werden. Gaby Gianini ist verantwortlich für die kostbaren Weine des Gutes. Unter Ihrer Obhut gedeihen auf einer Fläche von 7 Hektaren 200000 Merlot Stöcke. Ihr Ertrag wird strengstens überwacht und auf 500 Gramm pro Quadratmeter beschränkt.

Theiler Vini

Als kleines aber feines Weinunternehmen bewirtschaften Theiler Vini ca. 4 Hektaren Rebland im Tessiner Malcantone und Luganese. Die einzelnen Rebberge befinden sich an den schönsten Hängen in Croglio, Bombinasco, Cademario, Bosco Luganese, Bioggio, Medeglia, Bironico und Origlio. Mit viel Herzblut unterhalten sie ihre Rebanlagen und keltern aus erstklassigen Trauben hochwertige und langlebige Weine. Dabei legen sie grössten Wert auf den respektvollen Umgang mit dem Terroir und halten sich an die Richtlinien der integrierten Produktion.

Aus Liebe zur Natur

Feinste Kräuterteemischungen und auserlesener Sirup vom Hof Neufallenbach aus Grafenort. Was im Frühling, Sommer und Herbst auf dem Dachgarten des Hofs sowie hauseigenen Alp- und Kräuterwiesen wächst, lässt sich im Winter doppelt geniessen. Von Hand und von Herzen gepflückt, werden die Kräuter getrocknet und nach Rezeptur zu duftenden Mischungen vereint.

Weingut Adank

Die Adank Weine stehen für die Qualität und Genuss der Fläscher Weine. Frisch, aromatisch, fruchtig und würzig, so präsentieren sich ihre Weissweine. Die Pinot Noirs strahlen mit einer brillanten Farbtiefe und zeigen sich vollmundig, kräftig sowie tanninreich und es ist besonders reizvoll, sie zu verkosten. Das in der Bündner Herrschaft gelegene Weingut wird seit 1984 von Hansruedi Adank und Familie gehegt und gepflegt.
Sie verstehen das Weingut als Ihr wertvollster Besitz – diese liebevoller Hingabe ist spürbar an Ihren Weinen – sie sind klar, authentisch und mineralisch.

Weingut Herrmann

Mit seinem Weingut verwirklicht Christian Herrmann einen Traum seiner Kindheit. Er duldet keinen Kompromiss, was die Qualität betrifft. Seinen ersten Jahrgang kelterte Christian Hermann 1990 in Fläsch. Dank seinem stetigen Streben nach Qualität gehört er schon längst zu den Vorzeigewinzern der neuen Generation. Seine Weine überzeugen durch Fruchtigkeit, Eleganz und Finesse. Heute bewirtschaftet Christian Hermann rund 4,3 Hektaren Rebfläche. 3,3 Hektaren sind mit Pinot Noir, die restlichen mit Chardonnay und etwas Riesling bepflanzt.

Weltbeste Olivenöle

In Zusammenarbeit mit evoo ag, das Schweizer Kompetenzzentrum für Olivenöl, führen wir eine der schönsten Olivenöl-Auswahl. Mit dem Master of Olive Oil, Silvan Brun und der griechischen Olivenölexpertin, Sophia Amariotaki Streich, haben wir für Sie beste und einzigartige native Olivenöle aus unterschiedlichen Provenienzen selektioniert. Tauchen Sie ein in die wunderbare Welt des grünen Goldes.

Weingut Moehr Niggli

Am sonnenbeschienenen Südhang gelegen, vom hohen Falknis und vom Steigwald geschützt, sind auch ihre Reben ein wichtiges Kulturgut in der Bündner Herrschaft. Ein Leben ohne die Arbeit im Rebberg, ohne das Miterleben des Wachstums der Rebe, das Reifen der Trauben, ohne das Keltern des herrlichen Traubenguts, das wäre nicht ihr Leben. Sie schätzen die grosse Vielfalt eines eigenen Betriebes und den direkten Kontakt zu ihren Kunden. Mit ihrem ersten gemeinsamen Wein, dem PILGRIM haben sie bereits einen Meilenstein gesetzt.

Kaffeerösterei 13/15

Mit Feingefühl und dem gewissen Knowhow produzieren Susanne Gruss und Sarah Bürgi Kaffee auf höchstem Genussniveau. Frisch geröstet in Ihrer Obwaldner Rösterei. Sie beherrschen das Rösthandwerk und können Rohstoff, Röstgrad und Zubereitung genau aufeinander abstimmen. Ein unvergessliches Erlebnis bis zum letzten Tropfen in der Kaffeetasse.

Wegelin Scadenagut

1957 erwarben Anna und Hans-Ulrich Wegelin das alte Patrizierhaus Scadenagut. Zu Beginn verkauften sie ihre Trauben an andere Kellereien. Doch schon bald konnten sie die Qualität so steigern, dass sie die Weine unter ihrem eigenen Namen verkaufen konnten. 1980 übergaben sie das Scadenagut ihrem Sohn Peter, der es seither mit viel Begeisterung und Geschick den Betrieb nach alter Tradition weiterführt. Seine Weine faszinieren mit ihrer Eigenständigkeit und Klasse. Peter Wegelin versteht es perfekt, dass sich jede Traubensorte herrlich entfalten kann.

Weingut Sprecher von Bernegg

Ganz still und leise hat sich der fanatische Winzer Jan Luzi in kurzer Zeit an die Spitze der Bündner Herrschaft gearbeitet. Seine Weine gehören schon heute zu den Gesuchtesten und den Beliebtesten in ganz Graubünden, was angesichts der grossartigen Qualitäten und der kleinen Produktion nicht verwundert. Der engagierte Jungwinzer hat seine Erfahrung im Weingut Davaz gemacht hat. Er hat das 3 Hektar kleine, aber traditionsreiche Haus von seiner Tante übernommen und war beim Jahrgang 2008 das erste Mal für Rebberge und Vinifikation verantwortlich.

Weingut Bisang

Das Weingut Bisang liegt im unteren Teil des Wiggertals zwischen Sursee und Zofingen. Die Region zählt zu der wärmsten und trockensten Gegend des Kantons Luzern. Hier produziert das innovative Winzerpaar, Inès und Thomas Bisang-Heller, auf den drei Reblagen Rumi, Chrüzberg Johanniterkommende und Höchfluh mit viel Herzblut und Können authentische und naturnahe Weine. Diese überzeugen in jeder Hinsicht und belegen, dass die Weinregion Luzern im Vergleich zu anderen Gebieten absoluten ebenbürtig ist.

Brunner Weinmanufaktur

Das Gebiet um den Sempachersee bietet die idealen Voraussetzungen für das Werden hochwertiger Weine: Das warme – teils vom Südwind geprägte – und im Winter kalte Klima trifft hier auf das gemässigte, feuchte Klima vom Atlantik. Die kühlen Winde aus dem Nordwesten sorgen für die frische Aromatik in den Weinen, das ausgeglichene Seeklima und die leichten, durchlässigen Moränenböden lassen die Trauben bis in den Spätherbst hinein voll ausreifen - eine Voraussetzung für komplexe Weine mit viel Frische, Finesse und Eleganz.

Produkte aus Nidwalden

Wir haben unser Sortiment an selbst gemachten Produkten von natürlich Nidwalden erweitert. Jetzt finden Sie bei uns noch mehr Köstlichkeiten aus der Region, um Ihren Alltag zu versüssen oder zu bereichern. Machen Sie sich damit eine Freude. Ideal als Mitbringsel

Weingut Heidegg

Die Geschichte Heidegg bahnte sich 1185 mit Ritter Heinrich von Heidegg an. Auf dem Geländesporn sollte eine stolze Burg entstehen. Um 1300 bepflanzte ein Nachfahre Heinrichs den steilen, sonnenverwöhnten Burghügel mit Reben. Dadurch wurde Heidegg zum Seetaler, später zum Luzerner Weinschloss. Peter Schuler führt die Tradition seines Vorgängers Josef Zemp auf dem Weingut Heidegg weiter. Über Jahrzehnte hat er dafür gesorgt, dass der Rebbau am Schlosshügel wegweisend für den Rebbau im Kanton Luzern war. Auf den fünf Hektaren gedeihen 16 Rebsorten.

Sponsor des Nidwaldner Skiverbands

Mit Stolz verkünden wir, dass wir auch kommende Jahre als Sponsor den Nidwaldner Skiverband NSV und somit den jugendlichen Leistungssport im Kanton Nidwalden unterstützen werden.

Junge Menschen weiterbringen – eine Herzensangelegenheit von Marco Vittori, Inhaber der G. Coldebella AG.

Weinbau Ottiger

Auf dem Weingut Rosenau in Kastanienbaum – spürt man die Leidenschaft für den Wein, kombiniert mit professioneller exakter Arbeitsweise und gekonntem Perfektionismus. Alles ist bestens gepflegt und hat seinen festen Platz. Die perfekt gepflegten Weinberge passen idyllisch in die Landschaft um den Vierwaldstättersee. Der Winzer und Betriebsleiter Toni Ottiger baute seinen Betrieb zusammen mit seiner Frau und einem gut ausgebildeten Team aus Winzer und Lernenden auf einer Anbaufläche von 7 Hektar auf.

Weingut Obwalden

Obwaldner Flurnamen wie «Wiibärgli», «Bärgli» oder «Rebstock» zeugen davon, dass die Rebe und der Weinbau im milden Sarneraa-Tal bereits seit langer Zeit heimisch waren. Die ersten 700 Rebstöcke auf ihrem Rebgut «Tellen» setzten Peter Krummenacher und Karin Dähler Krummenacher im Jahre 1997. Inzwischen bewirtschaften sie eineinhalb Hektaren Reben an den drei Standorten Tellen in Kägiswil sowie am Landenberg und in Kirchhofen in Sarnen. Ihre Rebsorten heissen Regent (rot), Cabernet Jura (rot) und Solaris (weiss).

Weinbau Rosenberg

Das Weingut zum Rosenberg liegt mitten im Urner Hauptort Altdorf am Hang des ehemaligen Kapuzinerklosters. Vor gut 20 Jahren sind in dieser Lage der Gemeinde Altdorf und der Korporation Uri auf einer Fläche von 1,3 Hektaren Reben gesetzt worden. Zum Sortenspiegel gehören Blauburgunder, Diolinoir, Pinot Grigio und Solaris. Ein Fünfergespann aus Uri führt den Betrieb in bewährter Manier. Gesellschafter der Weingut zum Rosenberg AG sind Erich Herger, Yves Herger, Iwan Deplazes, Tisi Steinegger und Manuel Tresch.

  • dorfplatz9
  • dorfplatz9
  • dorfplatz9
  • dorfplatz9
  • dorfplatz9
  • dorfplatz9
  • dorfplatz9
  • dorfplatz9
  • dorfplatz9
  • dorfplatz9
Schenken macht Freude

Geschenke vom Dorfplatz 9 kommen immer gut an. Gerne stellen wir Ihnen einen individuellen Geschenkkorb zusammen. Oder wie wäre es mit einem Gutschein vom Dorfplatz 9?

G. Coldebella AG
Dorfplatz 9
6370 Stans

Telefon 041 619 09 99
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Montag – Freitag    07.00 – 18.30 Uhr
Samstag    07.00 – 16.00 Uhr
Sonntag    08.00 – 12.30 Uhr